[Vorwort]    •    [Strecke]    •    [Ablauf]    •    [Kontakt]    •    [Zeichen]    •    [Infos]    •    [Wichtiges]    •    [Anmeldung]


Laurenburg

- Wir treffen uns in Laurenburg am rechten Lahnufer unter der Lahnbrücke auf dem Weg zur Slipanlage und stellen dort unsere
  Fahrzeuge ab.
- Ausgestattet mit persönlichen Tour-Utensilien werden wir dort vom Team KanuCharter erwartet.
 
- Dort erfolgt:
          - Empfang der Boote mit Auswahl der richtigen Paddel
          - Empfang Tonne / Tonne packen
          - Empfang der Schwimmwesten
          - Einweisung
          - Start der Tour

Kleidung


Es wird empfohlen leichte, sportliche Sommerkleidung anzuziehen. Auch wenn es etwas kühler sein sollte, was wir nicht hoffen, gerät man trotzdem durch die andauernde Bewegung des Körpers leicht ins Schwitzen. Atmungsaktive Klamotten sind zu bevorzugen. Außerdem besteht die Möglichkeit die Lahn freiwillig oder unfreiwillig als Lebensraum kennenzulernen.
Weiterhin sollte man für alle Eventualitäten (abhängig der Wetterlage) eine leichte Plastik-Regenjacke mitnehmen

Schuhwerk

Ich empfehle leichte Sportschuhe bzw. Wasserlatschen

Kopfbedeckung

Ein Käppi mitzunehmen ist nicht verkehrt. Zum Einen bei starker Sonneneinstrahlung (Parabolwirkung im Tal) und zum Anderen bei leichten Regenfällen kann es nützlich sein.

Falls man baden gehen sollte:

Eine Mini-Zweitausrüstung für in der Tonne mitzunehmen ist nicht verkehrt.

Was auf jeden Fall / eventuell auf die Wasserfahrt mitgenommen werden sollte:

- Mückenspray
- Sonnenschutzmittel
- Sonnenbrille
- Käppi
- Was zu trinken für unterwegs
- Eventuell was zu knabbern für unterwegs
- Eventuell eine Sonnenbrille
- Eine Mülltüte für Abfälle
- Bei Sitzempfindlichkeit ein Sitzkissen !
- Bei Druckempfindlichkeit Handschuhe für die Paddel
- Ein Handtuch
- Papiertaschentücher
- Geld für Mittagessen / Snacks

Schwimmwesten:

Das Tragen einer Schwimmweste ist nicht Pflicht. Wer eine haben möchte (Der Bootsverleiher stellt sie kostenlos zur Verfügung)
bitte bei der Anmeldung angeben.
Die Westen sind klassifiziert für Personengruppen:

Wasserdichte Tonne:

Pro Boot wird kostenlos eine Tonne mitgeliefert. Trotzdem empfiehlt es sich keine Wertgegenstände auf die Wasserfahrt mitzu-
nehmen.


Wir durchfahren ein Naturschutzgebiet. Ein Anlegen ist nur an den offiziellen Anlegestellen erlaubt.